Prinzipiell ist der SCL 74 dazu bereit ein Trainingslager durchzuführen. Dies ist jedoch von einer ganzen Reihe von Faktoren abhängig:

1. Unterbringung und Verpflegung vor Ort muss gegeben sein.

2. Trainingsmöglichkeit im Hallenbad vor Ort hat oberste Priorität.

3. Eine Mindestanzahl an Teilnehmern wird vorausgesetzt (17 bis 22)

4. Es müssen ausreichend Fahrmöglichkeiten durch Privat-PKW von Übungsleitern, Begleitpersonen oder auch erwachsenen Aktiven vorhanden sein.

5. Die Kosten für die Unterbringung und Verpflegung werden von den Aktiven (Eltern) übernommen und sollen deshalb im akzeptablen Rahmen bleiben.

6. Das soziale Verhalten der Gruppe ist ausschlaggebend für ein weiteres Trainingslager im nächsten Jahr.